Kostenloser Versand ab 74,95 € NL (99,95 € BE / DE)

Bestellt vor 16:00 Uhr morgen Zuhause

Express bestellt vor 11:30 Uhr = heute Abend Zuhause*

14 Tag Kostenlos Rückkehr *

Logo Electronics für Sie


 

In diesem Projekt lernen Sie, wie Sie einen auf einem Raspberry Pi Domoticz installieren. Mit Domoticz können Sie die Heimautomation in Ihrem Heim über Ihren Webbrowser steuern.

 

Dieses Handbuch behandelt:

 

  • Anforderungen
  • Bereiten Sie den Raspberry Pi vor
  • Richten Sie den Raspberry Pi ein
  • Installieren Sie Domoticz
  • Greifen Sie auf die Weboberfläche zu

 

  • Level - Anfänger 30% 30%
  • Dauer - 20-30 min 35% 35%
  • Kosten - 75,75 € bis 133,69 € 50% 50%

Notwendigkeiten:

 

Schritt 1: Bereiten Sie Ihren Raspberry Pi vor

Nachdem Sie alles vorbereitet haben, können Sie mit der Installation von Raspbian Lite beginnen. Raspbian Lite ist die leichteste Version von Raspbian, dem Betriebssystem für den Raspberry Pi. Legen Sie Ihre Micro-SD-Karte über einen Adapter in Ihren Computer ein und starten Sie den Raspberry Pi Imager. Lassen Sie den Raspberry Pi Imager Anpassungen an Ihrem System vornehmen.

Was Sie jetzt sehen werden, ist Folgendes:

Hier sehen Sie den Raspberry Pi Imager. Klicken Sie auf die linke Schaltfläche. Es trägt die Bezeichnung "OS WÄHLEN".

Wir werden zuerst ein Betriebssystem (OS) auswählen. In diesem Fall Raspbian Lite.

Hier sehen Sie das OS-Auswahlmenü. Klicken Sie auf Raspbian (andere).
Hier können Sie zwischen Raspbian Lite und Raspbian Full wählen. Wir wählen Lite.

Nachdem Sie Ihr Betriebssystem ausgewählt haben, ist es Zeit, die richtige SD-Karte auszuwählen.

Hier sehen Sie, dass Ihr Betriebssystem ausgewählt ist. Klicken Sie nun auf "SD CARD AUSWÄHLEN".

Wir verwenden eine 16 GB Micro-SD-Karte. Was Sie hier sehen, kann je nach Ihrer Micro-SD-Karte unterschiedlich sein.

Hier sehen Sie eine Liste aller SD-Karten. Wählen Sie hier Ihre SD-Karte aus.

Wenn Sie Ihre Micro-SD-Karte ausgewählt haben, gelangen Sie zum nächsten Bildschirm.

Nachdem Sie Ihre SD-Karte ausgewählt haben. Schreiben wir das Betriebssystem auf diese Karte? Klicken Sie auf "SCHREIBEN".

Sie werden nun die nächsten drei Bildschirme durchgehen. Wenn der Schreibvorgang abgeschlossen ist, können Sie den Imager schließen. Entfernen Sie dann die Micro-SD-Karte.

Hier sehen Sie einen Fortschrittsbalken mit dem Fortschritt des Imagers, der das Betriebssystem schreibt
Hier sehen Sie einen Fortschrittsbalken, der anzeigt, wie weit der Imager mit der Überprüfung des geschriebenen Betriebssystems entfernt ist
Wenn Sie diesen Bildschirm sehen, ist der gesamte Vorgang abgeschlossen. Fahren Sie den Imager herunter und entfernen Sie die Micro-SD-Karte von Ihrem PC.

Schritt 2: Richten Sie den Raspberry Pi ein

Nachdem Sie Raspbian Lite auf Ihrer Micro-SD-Karte installiert haben, ist es an der Zeit, einige Anpassungen an den Einstellungen vorzunehmen. Legen Sie als Erster die Micro-SD-Karte wieder in den Computer ein. Dieser Vorgang besteht aus einem Schritt, den Sie nur ausführen müssen, wenn Sie keine Ethernet-Verbindung haben. Der zweite Schritt ist sowohl für eine Ethernet-Verbindung als auch für eine drahtlose Verbindung erforderlich.

Schritt 2.1: Konfigurieren Sie WiFi (nicht erforderlich, wenn Sie eine Ethernet-Verbindung haben)

Gehen Sie zuerst zum Windows Explorer und dann zu diesem Computer.
Sie finden nun einen ähnlichen Bildschirm wie auf dem Foto rechts. Klicken Sie nun auf die Startdiskette.

Sie befinden sich jetzt im Windows Explorer. Klicken Sie auf Arbeitsplatz. Wählen Sie dann das Laufwerk "boot".

Wir werden auf der "Boot" -Diskette arbeiten. Darin finden Sie etwas Ähnliches wie auf dem folgenden Foto.

Hier sehen Sie eine Übersicht über die "Boot" -Diskette.

Was wir jetzt tun werden, ist die "wpa_supplicant.conf" zu bearbeiten und sie der "Boot" -Diskette hinzuzufügen. Sie sollten diese Datei von Verbrauchsmaterialien heruntergeladen haben. Wenn nicht, schauen Sie unter diesen Text. Öffnen Sie das Dokument mit dem Editor. Sie sollten jetzt den folgenden Text sehen. Wenn nicht, kopieren Sie den folgenden Text.

wpa_supplicant.conf

 

ctrl_interface = DIR = / var / run / wpa_suppliant GROUP = netdev
update_config = 1
Land = NL

network = {
 ssid = "Your_Network_Name"
 psk = "Your_Network_Password"
 key_mgmt = WPA-PSK
}

Ändern Sie nun "Your_Network_Name" und "Your_Network_Password" mit dem Namen und dem Passwort Ihres WLANs.

In unserem Fall:
Name: Elektronik für Sie
Passwort: Electronics @ 123

Hier sehen Sie ein Beispiel für das Endergebnis.

ctrl_interface = DIR = / var / run / wpa_suppliant GROUP = netdev
update_config = 1
Land = NL

network = {
 ssid = "Elektronik für Sie"
 psk = "Electronics @ 1234"
 key_mgmt = WPA-PSK
}

Wenn Sie dieses Dokument bearbeitet und auf der "Boot" -Diskette gespeichert haben, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2.2: Konfigurieren Sie den Remote-Ansatz

Gehen Sie zum Windows Explorer und dann zu diesem Computer. Klicken Sie nun auf die Festplatte mit dem Namen "boot". Und fügen Sie hier die folgende Datei ein: ssh       

Sie können jetzt domoticz installieren. Entfernen Sie die Micro-SD-Karte aus Ihrem PC und legen Sie die Micro-SD-Karte in Ihren Raspberry Pi ein. Schließen Sie nun den Raspberry Pi an Ihr Netzteil und möglicherweise mit einem Ethernet-Kabel an.

Schritt 3: Installieren Sie Domoticz

Wir werden uns jetzt mit unserem Raspberry Pi verbinden. Dieser Prozess besteht aus zwei Schritten. Ermitteln der IP-Adresse der Himbeere und Verbinden und Installieren von domoticz.

Schritt 3.1: Suchen Sie die IP-Adresse

Suchen Sie in der Suchleiste "cmd". Klicken Sie dann auf die Eingabetaste.

Das Programm, das Sie rechts sehen, sollte jetzt geöffnet sein. Geben Sie den Befehl 'ipconfig' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

 

Dann sehen Sie etwas Ähnliches wie auf dem Foto rechts.

Suchen Sie nach der IPv4-Adresse. Hier finden Sie Ihre IP-Adresse. Dies ist wichtig, um die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi zu ermitteln.

 

Ihre IP-Adresse besteht aus xxxx, in unserem Fall 10.120.0.166. 

Jetzt geöffnet fortschrittlicher IP-Scannerein Vorbereitungsprogramm.

Sie werden das jetzt sehen. Geben Sie in der eingekreisten Linie xxx0-254 ein, in unserem Fall also 10.120.0.0-254.

Klicken Sie dann auf Scannen.

Warten Sie, bis Sie den Scanvorgang abgeschlossen haben.

Sie sehen nun eine Liste mit Gerätenamen, IP-Adressen, Herstellern und MAC-Adressen. Leider können wir keinen Hersteller oder Namen mit dem Raspberry Pi sehen. Also werden wir nach MAC-Adresse suchen. Eine MAC-Adresse besteht aus XX: XX: XX: XX: XX: XX: XX. Bei einem Raspberry Pi beginnt dies immer mit DC: A6: 32: oder B8: 27: EB:. Suchen Sie nun eine solche MAC-Adresse und sehen Sie, welche IP-Adresse aufgeführt ist. In unserem Fall '10.120.0.154 .XNUMX '.

Schritt 3.2: Verbindung zu Ihrem Raspberry Pi herstellen

Gehen Sie zurück zur Windows-Suchleiste und geben Sie 'cmd' ein. Klicken Sie auf Enter.

Sie sehen nun den folgenden Bildschirm.

 

Geben Sie nun 'ssh pi @ xxxx' ein, wobei xxxx die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi ist. In unserem Fall ist es also 'ssh pi@10.120.0.154'. Klicken Sie nach der Eingabe auf die Eingabetaste.

Sie sehen nun Folgendes. Geben Sie "Ja" ein. Klicken Sie auf Enter.

Sie werden nach einem Passwort gefragt. Das Standardkennwort lautet "Himbeere". Geben Sie dieses Passwort ein. Während der Eingabe von Passwörtern werden keine Zeichen angezeigt. Das ist normal. Klicken Sie nach Eingabe Ihres Passworts auf Enter.

 

 

Sie sind jetzt bei Ihrem Raspberry Pi angemeldet. Als erstes erstellen wir ein neues Passwort, damit nicht jeder auf Ihren Raspberry Pi zugreifen kann. Geben Sie 'passwd' ein und klicken Sie auf die Eingabetaste. Geben Sie Ihr aktuelles und das neue Passwort zweimal ein. Klicken Sie nach jedem Passwort auf die Eingabetaste.

Sie haben jetzt einen sicheren Raspberry Pi, auf den nur Sie zugreifen können. Wir müssen noch einige Schritte unternehmen, bis der Domoticz einsatzbereit ist. Geben Sie den Befehl 'sudo apt-get update' ein und klicken Sie auf die Eingabetaste. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Dieser Befehl aktualisiert Ihren Raspberry Pi.

Nachdem wir alles vorbereitet haben, ist es endlich soweit. Wir werden domoticz installieren. Geben Sie den Befehl 'sudo su' ein. Geben Sie dann ein
'curl -sSL install.domoticz.com | Sudo Bash". Klicken Sie auf Enter.

Anschließend werden einige konfigurierbare Einstellungen angezeigt. Wir empfehlen die Standardeinstellungen, aber wenn Sie OpenMediaVault bereits installiert haben, ändern Sie den Port 8080 in 8888. Sie können mit der Eingabetaste durch die Schritte navigieren.

Schritt 4: Die Weboberfläche

Um eine Verbindung zur Weboberfläche herzustellen, rufen Sie in Ihrem Webbrowser die IP-Adresse Ihres Raspberry Pi xxx.xxx.xxx.xxx auf und geben Sie ":" und den von Ihnen ausgewählten Port ein. Wenn alles gut geht 8080 oder 8888. In unserem Fall gehen wir also zu http://10.120.0.154:8080 oder http://10.120.0.154:8888

Melden Sie sich für exklusive Angebote an!
REGISTRIEREN

Sind Sie bereits Mitglied in unserem Newsletter?

Bleiben Sie dran für:
  • Neue Produkte
  • im Angebot
  • Veranstaltungen
  • Neuheiten
  • Projekte
Close-link
Die Bewertung von www.elektronicavoorjou.nl bei Webshop Keurmerk Kundenbewertungen ist 9.2 / 10 basierend auf 811 Bewertungen.